Stichword-Archiv: Badmintoncamp

Wintercamp adé, Wade tut weh …

Ganz ehrlich: Bis zu 20 Stunden Badminton-Training und -Matches an drei Tagen können durchaus diesen Effekt haben. Was 15 Elitespieler:innen (unter insgesamt 50 Teilnehmenden) aber nicht davon abhielt, das volle Programm des Wintercamps mitzumachen, wobei manch Unentwegte und Unverwüstliche auf die offiziell dreimal sechs Stunden Trainingszeit sogar noch ein paar Minuten drauflegten. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Oder doch: Die Grundlage aller Grundlagen im Badminton ist die Lauftechnik, was aber normalerweise niemand hören will, denn dann müsste man das ja üben. Allein dank Alex’ Motivationsfähigkeiten (und gänzlich ohne Bestechung, was immer ihr auch gehört haben mögt) fanden sich dieses Mal aber an jedem Tag 10 Freiwillige dafür.

Wer es diesmal nicht geschafft hat: Wie immer ist nach dem Camp vor dem Camp. Der Badminton-Frühling wird im April stattfinden, stay tuned.