Alex Wong

Dein Badminton-Trainer und Berater in Wien.

Alex ist von klein auf mit einem Badmintonschläger in der Hand aufgewachsen, da sein Papa mit ihm und seinen Geschwistern, regelmäßig in die nahe gelegene Halle fuhr und sie dort ihre gemeinsame Freizeit verbrachten.

Im Alter von 12 Jahren lernte Alex unseren österreichischen Rekordstaatsmeister Jürgen Koch, auf einem Sommercamp kennen und trainierte somit regelmäßig bei ihm.  Mit 14 Jahren begann Alex für den Verein VKB Bank Braunau in der OÖ Landesliga zu spielen. 

Nach erfolgreich abgeschlossener Lehrabschlussprüfung zum Koch, ging Alex für zwei Jahre unter anderem in die Schweiz, nach Galtür und ins Hotel Sacher, um sich in diesem Bereich weiterzubilden und Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie zu sammeln. Nebenbei absolvierte er auch noch die Unternehmerprüfung. 

Danach nahmsich Alex eine 1,5-jährige Auszeit und reiste durch Südost-Asien, um seiner Leidenschaft zum Badmintonsport weiter nachzugehen und seine spielerische Leistung noch weiter zu verbessern. Dafür arbeitete er eng mit unterschiedlichsten Trainern zusammen, um möglichst viel internationale Erfahrung zu sammeln.  2012 – 2014 war er bei den Indonesia Open, Canada Open, US Open, Los Angeles Open und Sri Lanka Open als Coach und Betreuer von Jürgen Koch und Peter Zauner, bzw. Christian Lind Thomsen, dabei. In dieser Zeit lernte Alex auch noch von den Profis, die Kunst der Schlägerbespannung, unter anderem bei der WM in Paris. 

Nach seiner Rückkehr nach Wien, bekam Alex die Leitung vom Sportkoch Shop in Wien und machte sich als Badmintontrainer selbstständig. Anfang 2019 übernahm er diesen dann und konnte sich somit seinen Lebenstraum vom eigenen Geschäft und selbstständigem Unternehmer erfüllen.  Regelmäßig ist er mit der neuesten Ware bei den Badminton Austrian Open in der Stadthalle und den Babolatcup – Turnieren im Maxx Sportcenter, vertreten. Auch als Trainer ist er sehr erfolgreich, sowohl im Erwachsenen- als auch Nachwuchsbereich. 2019 wurde einer seiner Schüler OÖ Landesmeister im Doppel und dritter im Einzel.